Unser Haus

Untere Hauptstraße 26
3495 Rohrendorf
Tel. O2732/83751
Email: kindergarten@rohrendorf.at

 

 

 

Mittagessen wird angeboten

Öffnungszeiten

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

 

6.45 – 16.00 Uhr
6.45 – 17.00 Uhr
6.45 – 17.00 Uhr
6.45 – 16.00 Uhr
6.45 – 16.00 Uhr

 

Unsere Ziele

 

• Unser Kindergarten ist ein Ort der Begegnung und Vielfalt.

 

• Das pädagogische Konzept orientiert sich an den Kindern.

 

• Wir wollen die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder ernst nehmen und ihren Entwicklungsprozessen individuellen Raum geben.

 

• Die Kinder haben das Recht in unserer Einrichtung „Kind sein zu dürfen“.

 

Unser Ziel ist es, dass sich unsere Kinder zu selbstbewussten, selbstständigen, einfühlsamen und engagierten, verantwortungsvollen Persönlichkeiten entwickeln. Auf diesem Weg begleiten wir sie und unterstützen sie in ihrer Entwicklung.

 

Jedes Kind hat seinen eigenen Entwicklungsweg – mal schnell – mal langsam – zwei Schritte vor, einen zurück. Dies zu erkennen und entsprechend zu handeln, ist unsere Basis bei der Förderung der Kinder. In der Zeit in der unsere Kinder den Kindergarten besuchen, ca. 3 bis 4 Jahre durchschnittlich, können sie folgendes erfahren und lernen:

 

1. Bildung der Ich-Kompetenz:

• sich seiner selbst bewusst werden • den eigenen Kräften vertrauen • Eigeninitiative entwickeln können

 

2. Bildung von sozialen Kompetenzen:

• soziale Beziehungen aufnehmen lernen, die von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung geprägt sind • verantwortliches Handeln im Umgang mit anderen • gegenseitige Akzeptanz

 

3. Bildung von Sachkompetenz:

• die sachlichen Bereiche der Umwelt erschließen können und dabei urteils- und handlungsfähig werden • Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit entwickeln

 

4. Bildung von lernmethodischen Kompetenzen:

• Fähigkeit sich Wissen anzueignen • Bereitschaft, von anderen zu lernen • seine Leistungsfähigkeit einschätzen lernen • wissen, was man lernen will und wie man zu Wissen kommt

 

Wir ermöglichen unseren Kindern:

 

Freiheit, eigene Ideen zu entwickeln, sie ausprobieren zu können, ohne gleich einer Bewertung ausgesetzt zu sein

 

Zeit, um sich zu konzentrieren, zu sammeln und geistig arbeiten zu können

 

Sicherheit, so sein zu können, wie sie sind

 

Raum, der Platz und Entdeckungsmöglichkeiten bietet

 

Material, aus dem etwas entstehen kann ist vielfältig

 

Anregungen durch gemeinsame Aktivitäten, sowie von Bildern, Geschichten, Ausflügen und kulturellen Ereignissen

 

 

 

Um diese Ziele verwirklichen zu können, ergeben sich für uns folgende Aufgabenbereiche
in der Bildungs- und Erziehungsarbeit:

 

• Soziale und Emotionale Bildung

 

• Bewegung, Körper und Gesundheit

 

• Sprachliche Bildung und phonetische Bewusstheit

 

• Ästhetische bildnerische und musikalische Bildung

 

• Interkulturelle und kulturelle Bildung

 

• Naturwissenschaftliche und technische Bildung

 

• Mathematische Bildung

 

 

 

Das Leben leben und das Lernen lernen.

 

Teamarbeit, Teamentwicklung und Zusammenarbeit mit den Familien sind ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Kindergartenarbeit.